Home Bühne Vita Tourdaten Bilder Audio Video Presse Workshops Kontakt Impressum

IT'S LOVE
INES MARTINEZ & WILLIAM LECOMTE TRIO

Jazzy Chansongs

Text/Musik von W.Lecomte, S.Sondheim, B.Bacharach, K.Weill, M.Monnot, I.Martinez u.a.

It’s Love – das ist das Genussprogramm der Kabarett-Diva Ines Martinez und dem Jazztrio rund um den französischen Weltklassepianisten William Lecomte:
Jazz, Chansons, Blues und poetische Kompositionen Lecomtes verschmelzen zu einem Ganzen, verfeinern wie sorgsam gewählte Gewürze ein delikates Menü! Und zur Abrundung – ein guter Schuß Humor!
Als Sängerin schwebt Martinez hell und klar mit der ganzen Bandbreite ihrer intensiven Stimme über einer Band, die durch Erfindungsreichtum und Spannkraft besticht. Mit starker Bühnenpräsenz und Wortwitz - mal subtil, mal ganz direkt – zieht sie das Publikum in ihren Bann und singt traumwandlerisch von der Verzückung des Verliebtseins, von Zerbrechlichkeit oder der Liebe auf den ersten Blick.
Das Quartett spielt sich mit Spielfreude, Charme und Spaß frei von allen Fesseln des Genredenkens: ein delikater, deutsch - französischer Ohren- und Augenschmaus mit exquisiten Musikern und außergewöhnlichen Arrangements!

Ines Martinez - Vocals
William Lecomte - Piano
Jens Loh ( Acelino de Paula ) - Kontrabass
Hans Fickelscher ( Luiz Augusto ) – Drums

William Lecomte, Pianist, Komponist und Arrangeur aus Paris
studierte bereits mit 17 Jahren Jazz- und Klassikpiano und war Schüler des legendären Bill Evans. Er gastiert seit 30 Jahren auf internationalen Jazzbühnen mit Formationen wie Jean Luc Ponty (USA), Vaya con Dios (Belgien), Marcello Ferreira (Brasilien) und Carole Simon (F).

Acelino de Paula (Spanien) bass
geb. in Brasilien lebt als Bassist vorwiegend in Paris. Als Brazil-, Jazz- und Flamencovirtuose arbeitete er jahrelang mit diversen Jazzmusikern in Barcelona, spielt in französischen Jazzformationen und wirkt weltweit bei Live- und TV-Auftritten mit.

Luiz Augusto Cavani (Brasilien) drums
lebt in Paris und ist international bekannt als Schlagzeuger von Tania Maria, George Moustaki oder Kirk Whalum. Er wirkte bei unzähligen Musikproduktionen mit und hat seine musikalischen Wurzeln im Latinjazz und in der brasilianischen Musik.

Hans Fickelscher
gilt als einer der versiertesten Jazzpercussionisten in Süddeutschland. Er studierte bei John Riley in New York City und arbeitet mit internationalen Musikern wie Maria Joao, Jasper van’t Hof und Greetje Bijma. Aktuelles eigenes Projekt: European Brazil Project.

Jens Loh
studierte in Den Haag Kontrabass. Tourneen durch Europa, Asien und Kanada, Gastspiele auf renommierten Festivals (u.a. North Sea Jazz Festival), sowie Radio-, CD- und Filmproduktionen etablierten ihn als brillanten Bassisten in der niederländischen und deutschen Jazz-Szene. Er arbeitet mit international herausragenden Musikern wie Richie Beirach, Nils Peter Molvaer, Ingrid Jensen und Ack van Rooyen.


Hier können die englischen Biografien der Musiker heruntergeladen werden.
(Adobe Reader wird benötigt, um die Datei anzuzeigen.)

Termine findet Ihr unter Tourdaten.
CD's gibt's direkt bei mir oder im Handel.

CD-Besprechung